Team

​Das Team vom Gut Rothenkircherhof
Das Wohlbefinden der Pferde steht auf Gut Rothenkircherhof an erster Stelle. Artgerechte Haltung und sorgsamer Umgang sind hier selbstverständlich. Das gesamte Team kümmert sich um die Gesunderhaltung der Tiere. Mit viel Einfühlungsvermögen und dem nötigen Fachwissen versorgt, pflegt und trainiert die Mannschaft unsere Pferde. Jedes einzelne von ihnen bekommt die individuelle Betreuung und Pflege, die es braucht. Nur mit solch einem tollen Team können wir gemeinsam erfolgreich sein - und dabei auch noch täglich großen Spaß an der Arbeit haben!

Anina Gerhardt, geboren am 28.12.1996 in München

Bereiterin
Mit Pferden hat Anina zu tun, seit sie sechs Jahre alt ist – und schon immer hat es sie fasziniert, mit diesen Tieren zu arbeiten und zu sehen, wie individuell jedes einzelne ist. Da sie neben dem Reiten auch elf Jahre leistungssportlich voltigiert hat, fühlt sie sich auf dem Rücken der Pferde buchstäblich wie zu Hause und könnte sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen. Utas und Stefans Philosophie sowie ihre Herangehensweise, Pferde auszubilden, haben Anina schon immer sehr beeindruckt. Und die besondere, familiäre Atmosphäre auf dem Rothenkircherhof hat sie längst darin bestätigt, dafür sogar ihr geliebtes Bayern zu verlassen. Was sich in jeder Hinsicht gelohnt hat: Ihre Ausbildung zur Pferdewirtin in Warendorf bestand Anina mit Stensbeck-Auszeichnung. Und inzwischen ist sie auch in der schweren Dressurklasse S angekommen und sogar platziert. Was nichts daran ändert, dass ihr die Ausbildung und Vorstellung der jungen Pferde besonders am Herzen liegt.
 
David Grethe, geboren am 29.01.2000 in Bühren

Auszubildender
David hat das Pferdevirus quasi mit der Muttermilch aufgenommen. Durch den Pensions- und Schulbetrieb, den seine Mutter in der Nähe von Berlin führt, bringt er vieles an Vorwissen mit und ist ein echter Allrounder. Durch Praktika bei Uta und Stefan, Familie Balkenhol und Richard Hinrichs konnte David wertvolle Erfahrungen sammeln und sich nachhaltig orientieren. Der Wunsch nach feiner, fairer Pferdeausbildung, guter Pferdehaltung und einem freundlichen Arbeitsklima wurde für ihn dann im Oktober 2020 auf dem Rothenkircherhof wahr!
 
Emilie Daniel, geboren am 04.05.2002 in Hamburg

Auszubildende
Emilie hat das Reiten erst mit dem zwölften Lebensjahr begonnen, seitdem kommt sie jedoch nicht mehr ohne die Pferde aus. Innerhalb der englischen Reitweise hat sie sich nie für eine Sparte entscheiden können, ist Dressur, Springen und auch Vielseitigkeit geritten. Die Ausbildung auf dem Rothenkircherhof schien ein unerreichbarer Traum, der jedoch Ende des Jahres 2021 Wirklichkeit wurde.


Madita Behm, geboren am 23.04.2003

Jahrespraktikum
Madita ist auf einem Reiterhof aufgewachsen, und es war schon immer ihr größter Traum, diesen einmal zu übernehmen. Sie reitet eigentlich Vielseitigkeit, probiert aber gerne Neues aus. Und so freut sie sich riesig, nun auch dank Stefan einen  Einblick in die Working Equitation zu bekommen. Madita hat schon zu Hause immer wieder mit jungen Pferden gearbeitet und kann ihr Wissen nun erweitern. Die Haltung der Pferde und der Umgang mit Mensch und Tier auf dem Rothenkircherhof gefallen ihr sehr. Nachdem sie 2021 die Schule beendet hat, möchte sie jetzt mit dem Jahrespraktikum auf dem Hof auf ihr Fachabi hinarbeiten.

david_edited.jpg
Emilie_edited.jpg
Madita_edited.jpg